1. Startseite
  2. »
  3. Haus
  4. »
  5. Einrichtung & Möbel
  6. »
  7. Nostalgie und Romantik: Die zeitlose Schönheit des Shabby Chic

Nostalgie und Romantik: Die zeitlose Schönheit des Shabby Chic

Nostalgie und Romantik: Die zeitlose Schönheit des Shabby Chic

Das Wichtigste in Kürze

Was ist Shabby Chic?

Shabby Chic ist ein Einrichtungsstil, der auf die romantisch-abgegriffene Optik von Möbeln baut. Wie Du diese selbst erzeugen kannst, liest Du hier.

Wo liegt der Unterschied zwischen Shabby Chic und Vintage?

Während Vintage den tatsächlichen historischen Wert in den Vordergrund stellt, geht es beim Shabby Chic vielmehr um die Optik.

Ist Shabby Chic heute noch modern?

Der Charme des Shabby Chic-Stils liegt in seiner zeitlosen Ästhetik, die sich gut in verschiedene Raumtypen integrieren lässt. Mit welchen Möbeln das ideal funktioniert, liest Du hier.

Shabby Chic kombiniert nostalgische Elemente mit romantischem Flair. Möbel und Accessoires in abgenutzter Optik, mit einer weichen Farbpalette, sorgen für einen einzigartigen Einrichtungslook. Ganz gleich, ob Du Dein Schlafzimmer, Dein Esszimmer oder nur kleine Ecken so dekorieren möchtest: Wir zeigen Dir, was Shabby Chic ausmacht, wo Du Möbel in diesem Stil kaufen kannst – und wie Du sie selbst machst!

Shabby Chic – was ist das?

Weiß und creme sind die typischen Shabby Chic-Farben.

Shabby Chic ist ein Einrichtungsstil, der in den 1980er Jahren populär wurde und immer noch sehr beliebt ist. Der Stil zeichnet sich durch einen Vintage-Look mit abgenutzten oder verwitterten Oberflächen aus.

Möbel, Dekoration und Accessoires im Shabby Chic-Stil sind oft in Pastellfarben gehalten und weisen oft Abnutzungserscheinungen oder andere Unvollkommenheiten auf, um einen rustikalen und romantischen Charme zu erzeugen.

Der Begriff „Shabby“ bedeutet auf Deutsch „schäbig“ oder „abgetragen“, während „Chic“ für Eleganz und Stil steht. Der Shabby Chic-Stil ist daher eine Art stilvolle Interpretation von Altem und Abgenutztem, die auf eine charmante und romantische Weise präsentiert wird.

Typische Materialien und Stoffe, die im Shabby Chic-Stil verwendet werden, sind Holz, Keramik, Leinen, Spitze und Baumwolle. Möbel und Accessoires im Shabby Chic-Stil werden oft in Antiquitätenläden oder auf Flohmärkten gefunden. Vieles kannst Du aber auch selbst gestalten!

Tipp: Auch wenn Du nicht ganze Räume in diesem Stil gestalten willst, bringen kleine Shabby-Elemente viel Gemütlichkeit in Dein Zuhause.

Shabby Chic oder Vintage?

Puderfarbene und grüne Details bringen Farbe zum Shabby Chic.

Keyfactbox

Der Shabby Chic-Stil ist oft eine Mischung aus Vintage- und romantischen Elementen, während Vintage eher auf die Wiederherstellung und den Erhalt historischer Objekte abzielt.

Vintage und Shabby Chic sind zwei unterschiedliche Stile mit einigen Gemeinsamkeiten, aber auch signifikanten Unterschieden.

Vintage bezieht sich auf Gegenstände, die mindestens 20-30 Jahre alt sind. Der Vintage-Stil ist durch nostalgische Elemente und eine zurückhaltende Farbpalette gekennzeichnet, die typisch für die jeweilige Zeitperiode sind.

Vintage-Objekte können restauriert und in ihrer ursprünglichen Form wiederhergestellt werden oder in Kombination mit modernen Einrichtungsgegenständen verwendet werden, um einen einzigartigen Kontrast zu schaffen.

Shabby Chic hingegen ist ein spezifischer Einrichtungsstil, der durch die Kombination von Vintage-Objekten und einem romantischen Flair gekennzeichnet ist.

Im Gegensatz zum Vintage-Stil geht es bei Shabby Chic um die Schaffung einer ruhigen, nostalgischen Atmosphäre, die häufig durch die Verwendung von Textilien wie Spitze, Samt und Leinen sowie von Accessoires wie Kerzen oder Vasen hervorgehoben wird.

Zusammenfassend kann man sagen, dass Vintage sich mehr auf das Alter der Gegenstände bezieht, während Shabby Chic sich auf den Stil und die Ästhetik konzentriert.

Romantische Einrichtung mit verträumten Details

Abgesplitterter Lack ist in diesem Einrichtungsstil kein Makel, sondern trägt zum Flair bei.

Holz- oder Metallmöbel sind meist die beste Wahl, um den Shabby-Look zu erreichen. Hier sind einige Möbelstücke, die sich besonders gut für den romantischen Einrichtungsstil eignen:

  • Weiße oder pastellfarbene Holzkommoden und -regale mit Vintage-Optik
  • Abgenutzte Metallbetten mit romantischen Details wie Blumenornamenten oder geschwungenen Kurven
  • Rustikale Holz- oder Metalltische mit abgenutzten oder verwitterten Oberflächen
  • Stühle und Sofas mit abgenutzten Polstern oder Leinenbezügen
  • Antike Schränke und Truhen mit Vintage-Beschlägen und abgenutzten Oberflächen

In Bezug auf Farben sind Pastelltöne wie Rosa, Blau, Grün und Lavendel beliebt im Shabby Chic-Stil. Aber auch Weiß, Beige und Creme werden besonders oft verwendet, um eine helle und luftige Atmosphäre zu erzeugen. Accessoires wie Kissen, Decken und Vorhänge sollten ebenfalls in Pastellfarben gehalten werden, um den Shabby Chic-Look zu vervollständigen.

Tipp: Letztendlich kommt es darauf an, welche Möbel und Farben Dir am besten gefallen und in Dein Zuhause passen. Der Shabby Chic-Stil bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, um eine gemütliche und romantische Atmosphäre in jedem Raum zu schaffen.

Einrichtung im Shabby Chic kaufen?

Es gibt viele Möglichkeiten, um Shabby Chic-Möbel zu kaufen. Hier sind einige Optionen, die Du in Betracht ziehen kannst:#

  • Antiquitätenläden: Antiquitätenläden sind eine hervorragende Option für authentische, originalgetreue Shabby Chic Möbelstücke. Hier findest Du eine breite Palette an antiken Möbeln, die oft bereits einen abgenutzten Look haben.
  • Online-Shops: Es gibt viele Online-Shops, die Shabby Chic Möbel anbieten. Hier kannst Du aus einer großen Auswahl an neuen und gebrauchten Möbelstücken wählen, die bereits im Shabby-Look gestaltet wurden oder die Du selbst im DIY-Stil bearbeiten kannst.
  • Flohmärkte und Second-Hand-Läden: Flohmärkte und Second-Hand-Läden sind eine großartige Option, um gebrauchte Shabby Chic Möbelstücke zu finden. Hier findest Du oft einzigartige und originelle Stücke zu einem erschwinglichen Preis.
  • Möbelgeschäfte: Einige Möbelgeschäfte bieten auch Shabby Chic Möbelstücke an, die oft neu und im Vintage-Stil gestaltet sind. Hier findest Du eine große Auswahl an verschiedenen Möbelstücken, die in den Shabby Chic-Stil passen.

Zusätzliche Information: Schöne Dekoration im Shabby- Look findest Du häufig zur Frühlingszeit in gängigen Deko-Läden.

AngebotBestseller Nr. 1
Metall Deko Vogelkäfig weiß - Hochzeitsdeko Vintage - 21 x 11 cm (P-694) - Tischdeko Hochzeit Vogel Voliere Landhaus Stil
Metall Deko Vogelkäfig weiß - Hochzeitsdeko Vintage - 21 x 11 cm (P-694) - Tischdeko Hochzeit Vogel Voliere Landhaus Stil
Maße (Durchmesser x Höhe): ca. 11 x 21 cm (ohne Haken); Material: Metall
11,99 EUR −17% 9,99 EUR

Shabby Chic selbst machen

Mit der passenden Shabby Chic-Farbe kannst Du kreativ sein und einzigartige Möbelstücke erschaffen!

Hier sind einige Tipps, wie Du Shabby Chic-Möbel selbst machen kannst:

  1. Vorbereitung: Bevor Du mit dem Malen beginnst, solltest Du das Möbelstück gründlich reinigen und schleifen, um die Oberfläche vorzubereiten.
  2. Farbauswahl: Wähle einen Shabby Chic-Lack in Weiß, Creme, Pastelltönen oder anderen hellen Farben. Eine Technik, die sich besonders gut eignet, um den gewünschten Look zu erzeugen, ist das Auftragen mehrerer Schichten Farbe in verschiedenen Nuancen.
  3. Anwendung: Trage dem Shabby Chic-Lack mit einem Pinsel oder einer Schaumstoffrolle auf das Möbelstück auf und lasse sie trocknen. Wenn die erste Schicht getrocknet ist, kannst Du eine zweite oder dritte Schicht auftragen, um den gewünschten Look zu erreichen. Verwende auch gerne Sandpapier, um die Oberfläche abzuschleifen und den abgenutzten Shabby Chic-Look zu erzeugen.
  4. Verzierung: Um den Shabby Chic-Look zu vervollständigen, kannst Du das Möbelstück mit Accessoires wie Spitzenvorhängen, bemalten Knöpfen oder alten Türklinken verzieren. Auch abgenutzte oder verwitterte Dekorationen wie antike Bilderrahmen oder Kerzenhalter können den Shabby Chic-Look perfekt ergänzen.
  5. Versiegelung: Wenn das Möbelstück fertiggestellt ist, solltest Du es mit einer Versiegelung, wie beispielsweise Wachs oder Klarlack, behandeln, um die Oberfläche zu schützen und das Ergebnis langanhaltender zu machen.

Mit ein wenig Geduld und Kreativität kannst Du wunderschöne Shabby Chic-Möbel machen – ganz nach Deinen Vorstellungen. So entstehen absolute Unikate für Deine Einrichtung!

Verzaubert von Vergangenem: Die Schönheit des Shabby Chic

Ob Du nun eine einzelne Vintage-Vase oder ein komplett eingerichtetes Shabby Chic-Zimmer hast, dieser Stil bietet unendlich viele Möglichkeiten, um Dein Zuhause zu einem gemütlichen Rückzugsort zu machen. Vergiss nicht, dass der Schlüssel zu diesem Stil darin besteht, die Schönheit im Alter und im Unvollkommenen zu sehen und diese Elemente in Deine Einrichtung zu integrieren.

FAQ – Shabby Chic

Wie mache ich Shabby Chic selber?

Mit guten, kleinen Farbrollen, hochwertigem Möbellack und Schleifpapier kannst Du die Grundlage für den Shabby-Look schaffen.

Welche Farbe eignet sich für Shabby Chic?

Helle Farben oder Pastelltöne sind ideal geeignet.

Welche Möbel sind gut für Shabby Chic?

Metallbetten, Schränke und Stühle sind besonders passend für diesen Einrichtungsstil.

Quellen

Ähnliche Beiträge